Mailboxen

?

Informationen zu diesem Dienst:

Mailboxen

Der Mailboxdienst für Mitarbeiter und der StudMaildienst für Studenten firmiert jetzt unter dem einheitlichen Namen UniMail.

Der Mailboxserver des TIK basiert auf dem Produkt CommuniGate Pro Communication Server, der Fa. CommuniGate Systems und wird derzeit durch das Produkt Zarafa, der gleichnamigen Firma, abgelöst. Beide System bieten folgenden Funktionsumfang:

  • IMAP4: zentrale Mailablage mit verschlüsseltem Zugriff von Klienten aus
  • POP3: Mailservice mit verschlüsselter Datenübertragung samt Passwort
  • Webmail-Zugriff auf die zentrale Mailablage mit HTTPS
  • Groupwarefunktionen; z.B. geteilte Kalender
  • Adressbuch der Universität (nur Zarafa)

Damit läuft das Login und der Datenverkehr zwischen Mailbox-Server und Mail-Klient generell verschlüsselt ab.
Informationen und Beschreibungen zum Produkt erhalten Sie hier.

Pro Mailbox stehen standardmäßig 200 MB (Communigate) bzw. 5 GB (Zarafa) zur Verfügung, mit formlosem Antrag auch mehr. Das Quotasystem setzt bei ca. 80% Füllung eine Warn-Meldung ab, bei 100% wird die Mail zurück an den Absender geschickt.

Wir bieten Instituten das sogenannte Mailhosting an, d.h. Institute, die bisher ihren eigenen Mailserver fahren, können ihre Maildomain über uns betreiben lassen. Wenn Sie Näheres darüber erfahren wollen, dann schreiben Sie uns bitte.
Mitarbeiter, die einen Mailboxaccount beantragen wollen, wenden sich bitte zuerst an den Zuständigen für E-Mail im eigenen Institut.
Mailboxen von Mitarbeitern, deren Institut/Abtl. einen eigenen Mailboxserver betreibt, können bei uns i.d.R. nicht eingerichtet werden.

Was die Mail-Klienten anbelangt, so sind inzwischen die verschiedensten Produkte und Versionen im Einsatz.
Das TIK ist NICHT in der Lage, sich um alle Konfigurations-Parameter all dieser Mail-Klienten bezüglich des Mailbox-Servers zu kümmern.
Das TIK stellt für einige Mail-Klienten, wie MS Outlook, Thunderbird und Apple-Mail die notwendigen Konfigurations-Parameter für eine verschlüsselte Verbindung zur Verfügung.

Hinweis: Bis zum Ende des Jahres werden die Mitarbeiter Accounts von Communigate auf das Nachfolgesystem Zarafa umgezogen. Hinweise zur Migration finden sie hier.

Support

BeschäftigteStudierende
Per E-Mail:
Per Hotline:
0711 685 88088

Antrag

BeschäftigteStudierende
Per Web:

für Mitarbeiter und HiWis

Per Web:

für Gäste und Funktionskonten

Supportzeit

BeschäftigteStudierende

Telefonisch: Mo - Fr: 08:30 -16:30 Uhr

Weiterführende Informationen

BeschäftigteStudierende

» Website

FAQs

BeschäftigteStudierende

» FAQ: Mailbox

Nutzungsbedingungen

BeschäftigteStudierende

nur für Angehörige, ausgenommen Studenten, der Universität Stuttgart, deren Einrichtung den Mailboxdienst des IZUS/TIK nutzt.