Rechte Marginal-Spalte

Einleitung

Die rechte Marginalspalte bietet Ihnen Platz zusätzliche Informationen abzulegen. Sie können pro Seite eine Zuweisung zu einer eigenen JSP, die den Inhalt ausgibt, definieren. Dies erfolgt demzufolge über die Eigenschaft columnRight. Möchten Sie den Inhalt der Marginalspalte mehreren Seiten zuordnen, so können Sie dies geschickt durch die Vererbung von Eigenschaften erledigen, indem Sie die Eigenschaft an Verzeichnissen setzen.

Unser Angebot an einen (übergreifenden) Seiteninhalt ist die JSP aus /info/elements/columnRight.jsp. Diese bindet diverse Rubriken ein. Dabei werden Parameter und Bedingungen berücksichtigt um die Ausgabe flexibel zu halten. Als Rubriken stehen zur Verfügung:

  • Kurzartikel
  • Direkt-zu Links
  • News
  • Veranstaltungen

Die Idee hinter der flexiblen Ausgabe ist, dass wenn Daten zu einer Rubrik nicht existieren, diese Rubrik ausgelassen wird. Für jede Rubrik gibt es vordefinierte Verzeichnisnamen, in denen nach Inhalten gesucht wird. Gleichzeitig ist die Ausgabe auf eine bestimmte Anzahl an Elementen begrenzt. Hyperlinks verweisen auf eine vollständige Übersichtsseite mit allen Elementen. Die Übersichtstabelle zeigt Ihnen die Rubriken und die Standardparameter:

Rubrik Verzeichnis Elemente Sortierung Dateityp
Artikel artikel/ 6  Bearbeitungsdatum der Datei, absteigend RUS Artikel (rus_article 1)
News news/ 6 "Erstellungsdatum" in Struktur, absteigend News Artikel (news 2)
Veranstaltung events/ 6 "Veranstaltungsdatum" in Struktur, absteigend und nur größer Tagesdatum Veranstaltung (event 2)
Termine termine/     Alkacon Kalendereintrag (alkacon-cal-entry 3) bzw. Alkacon Serientermin (alkacon-cal-serial 3)

1) Beim Anlegen liegt dieser Typ unter Universität Stuttgart
2) .. liegt unter Strukturierter Inhalt
3) .. liegt unter Alkacon OAMP Kalender



Rubrik "Artikel"

Artikel stellen Kurzartikel mit einer sehr einfachen Struktur dar: Titel, Teaser, Bild, Bildgröße, Text und URL. In der Marginalspalte wird der Titel, das Bild und der Teasertext ausgegeben. Für das Bild gibt es verschiedene Größen in 50 Pixel Abständen. Sie sollten nach Möglichkeit für alle Artikel die gleiche Größe benutzen. Mit der URL haben Sie die Möglichkeit auf eine beliebige Adresse zu verlinken. Die URL wird auf alle Elemente -Titel, Bild und Teaser- gelegt. Eine Verlinkung auf die Detailseite erfolgt nur, wenn Sie im Textfeld Daten eingetragen und keine URL definiert haben. Die URL hat damit eine höhere Priorität.

Die Einbindung in einer JSP erfolgt per:

<cms:include file="/info/elements/cr_article.jsp">
        <cms:param name="ANZAHL_ARTIKEL" value="0" />
        <%--relative Angabe zu RootFolder für Verzeichnis mit Links --%>
        <cms:param name="ARTIKEL_DIR" value="artikel" />
        <cms:param name="TITEL" value="label.default_jsp.article" />
</cms:include>


Rubrik "Direkt-zu"

Die Direkt-Zu-Links sind aus der rechten Spalte nun in die linke gewandert. Damit ist eine bessere Trennung zwischen Nachrichten, Meldungen und Terminen in der rechten Spalte und Links- bzw. weitere Navigationselemente in der linken realisiert.

Die Links können momentan nicht mehr parametiert werden und werden immer ausgegeben, wenn das Verzeichnis links/ mit entsprechenden linklist-Typen exisitert

Die Einbindung in einer JSP erfolgt per:

<cms:include file="/info/elements/cr_links.jsp">         <cms:param
name="ANZAHL_LINKS" value="0" />         <%--relative Angabe zu RootFolder für Verzeichnis
mit Links --%>         <cms:param name="LINKS_DIR" value="links" />         <cms:param
name="TITEL" value="label.default_jsp.links" /> </cms:include>
 

Rubrik "News"

News sind eine einfache Datenstruktur aus Titel, Datum, Teaser, Text und einigen weiteren Attributen. Die (Teil-) Ausgabe erfolgt absteigend sortiert nach dem Erstellungsdatum. Es werden am Ende der Liste automatisch zwei Links platziert:

  • Link zur Übersichtsseite mit allen News
  • Link zu dem RSS-Feed, falls eine Datei mit dem Namen rss.xml im Verzeichnis existiert.

Die Einbindung in einer JSP erfolgt per:

<cms:include file="/info/elements/cr_links.jsp">
        <cms:param name="ANZAHL_LINKS" value="0" />
        <%--relative Angabe zu RootFolder für Verzeichnis mit Links --%>
        <cms:param name="LINKS_DIR" value="links" />
        <cms:param name="TITEL" value="label.default_jsp.news" />
</cms:include>


Rubrik "Veranstaltung"

Die Veranstaltung ist eine etwas größere Datenstruktur mit umfangreichen Attributen. Die Filterung der Veranstaltungen erfolgt mit der  Bedingung: Veranstaltungsdatum-Offset >= Tagesdatum. Die Idee ist nur zukünftige Veranstaltungen auszugeben. Der Offset berücksichtigt noch einen Blick n-Tage zurück. Pro Veranstaltung wird ein Link auf die Detailseite gesetzt. Am Ende der Liste erfolgt die gleiche Verlinkung zur Übersichtsseite und zum RSS-Feed wie bei den News. Eine Verbesserung (u.a. jährliche Grupierung) der Übersichtsseite ist geplant. Momentan erfolgt eine recht einfach gestrickte Ausgabe.

Die Einbindung in einer JSP erfolgt per:

<cms:include file="/info/elements/cr_events.jsp">
        <cms:param name="ANZAHL_EVENTS" value="6" />
        <%--relative Angabe zu RootFolder für Verzeichnis mit Events --%>
        <cms:param name="EVENTS_DIR" value="events" />
        <cms:param name="TITEL" value="label.default_jsp.events">
        <cms:param name="DAYOFFSET" value="20">
</cms:include>

Titel stellt keine direkte Zeichenkette dar, sondern definiert den Schlüssel, der indirekt die lokalisierte Ausgabe regelt. Diese definieren wir für Sie.



Rubrik "Termine"

In den Terminkalender können primär zwei Typen eingetragen werden: Einzeltermine oder Serientermine. Termine sind datumszentriert und unterscheiden sich deutlich von Veranstaltungen. In der Zwischenzeit können weitere Typen in der Berücksichtigung des Kalenders aufgenommen werden:

  • News
  • Events
  • Pressemitteilung

Der Kalender (Typ Alkacon Kalenderansicht) spezifiziert in erster Linie die Datenverzeichnisse, in denen nach geeigneten Ressourcentypen gesucht werden soll.

Für die Einbindung in die rechte Spalte muss diese Kalenderressource in der Eigenschaft calendar.uri eingetragen sein (voller Pfad inkl. Dateiname).

Die Einbindung in einer JSP erfolgt per:

<cms:include file="/info/elements/cr_termine.jsp">
        <%--relative Angabe zu RootFolder für Verzeichnis mit Events --%>
        <cms:param name="TERMINE_DIR" value="termine" />
</cms:include>