Der Workplace

Der Workplace

Der OpenCms-Arbeitsplatz ist die Schaltzentrale zur Verwaltung der Internetseiten.

Blaue Beschriftung - Status „Neu“
Dateien und Verzeichnisse werden blau dargestellt, wenn diese neu erstellt oder frisch auf den Server hochgeladen wurden. Diese Dateien und Verzeichnisse sind noch nicht für den Leser im Internet abrufbar.

Rote Beschriftung – Status „Geändert“
Dateien und Verzeichnisse werden rot dargestellt, wenn diese geändert oder korrigiert wurden. Der Leser im Internet hat auf die aktualisierten Inhalte noch keinen Zugriff, sondern bekommt die vorherige Version auf dem Monitor angezeigt.

Schwarze Beschriftung – Status „Unverändert“
Dateien und Verzeichnisse werden schwarz dargestellt, wenn diese im Projekt „Online“ und „Offline“ identisch sind.

Tipp: Schauen Sie sich das Video "Workplace" an.



FAQ - Workplace:

+ -
Wie bekomme ich das Kontextmenü?

Das Kontextmenü erhalten Sie (browserabhängig) entweder durch Rechtsklick auf den Dateinnamen oder durch Linksklick auf das Dateisymbol (erste Spalte). Im Kontextmenü finden Sie alle elementaren Operationen, wie "Seite bearbeiten", "Direkt publizieren", "Löschen" oder "Wiederherstellen".

Wieso erhalte ich im linken Dateibaum kein Kontextmenü?

Das Kontextmenü ist nur im rechten Dateibaum und dessen Elementen verfügbar. Die Workplace soll zwar wie der Windows Explorer aussehen, ist aber im Verhalten an einigen Stellen anders und Sie haben nicht jedem Element ein Kontextmenü.

Das Kontextmenü ist am unteren Seitenende und nicht alle Einträge sind sicht- und auswählbar?

Bei einer hohen Anzahl an Dateien im rechten Teilfenster öffnet das Kontextmenü für Dateien am Seitenende nicht vollständig nach oben in den sichtbaren Bereich des Fensters, sondern teilweise nach unten und lässt damit einige Menüeinträge nicht erscheinen. Am einfachsten lösen Sie dies, wenn Sie eine Maus mit Scrollrad besitzen, indem Sie dann den Maus-Cursor nicht bewegen und auf dem Kontextmenü lassen und mit dem Scrollrad nach unten rollen. Es erscheinen nun die fehlenden und zuvor nicht sichtbaren Menueinträge.

Wieso kann ich Dialogfenster nicht verschieben?

Die Oberfläche ist an Windows angelehnt und soll Ihnen Vertrautheit schaffen. Nicht immer besitzen Elemente aber das gleiche Verhalten wie unter Windows. Es ist eine webbasierte Anwendung, die (traditioniell) Einschränkungen hat. In diesem Fall sieht ein Dialog wie ein Fenster aus, ist aber keines.

Wieso sind neu angelegte Elemente im rechten Teilbaum der Workplace nicht sichtbar?

Sie haben eine neue Datei oder ein Verzeichnis angelegt, keine Fehlermeldung erhalten und sehen dieses Element aber anschließend nicht in der Liste der Inhalte des aktuellen Verzeichnisses? Dies Lösung ist einfach: es werden (standardmäßig) nur 25 Elemente pro Seite angezeigt. Sie haben in der rechten oberen Ecke dann ein Dropdown-Feld zur Auswahl der einzelnen Seiten. Falls Ihr Browserfenster zu schmal eingestellt ist, dann vergrößern Sie es. Unter Ihren persönlichen Einstellungen können Sie diesen Wert erhöhen oder die Begrenzung gänzlich aufheben (Tipp!).