Alle News im Überblick

für neue Bootstrap-Sites
28. April 2017; Rainer Reichel

In der Definition von Seitenelementen können Validierungsregeln für einzelen Eingabefelder vorgenommen werden. Dieses Feature nutzen wir erstmals für neue Seitenelemente im Bootstrap-Template (T3.0). Das Link-Feld (in diversen Typen verbaut) und das E-Mail-Feld (im Mitarbeitertyp) haben Regeln bekommen. Der Vorteil ist, dass wir Eingabefehler erkennen können und der Redakteur eine unmittelbare Rückmeldung erhält bzw. ungültige Eingaben nicht spreichern darf. Der generelle Nachteil ist, dass ggf. in einzelnen Sonderfällen Eingaben fälschlicherweise abgelelehnt werden, da das Problem Normierungen in Validierungsregeln abzubilden nicht trivial ist.

Tendenziell werden wir aber zukünftig verstärkt Validierungen einsetzen. Wir erhalten damit eine bessere Kontrolle über erlaubte Zeichen, Längen, Wortfolgen, etc.