Navigation

Navigationskonzept

Folgende Definitionen wurden getroffen:

  1. Verzeichnisse gehören nicht zur Navigation
  2. Verzeichnisse werden durch ihre index.html-Dateien repräsentiert
  3. Anderssprachige Seiten werden als Sibling mit Ihrem ISO-Kürzel in der Syntax "name.ISO.html" anglegt.

Erreichte Ziele:

  1. Mehrsprachigkeit: für jede weitere Sprache kann im gleichen Verzeichnis eine Datei angelegt werden, die die übersetzten Eigenschaften und damit vor allem Navigations- und Titeltext enthält. Sinnvollerweise werden diese Dateien als Siblings (Verknüpfungen) angelegt.
  2. Alle Sprachversionen sind in einem Verzeichnis sichtbar (kontakt.html, kontakt.en.html).
  3. Klare Möglichkeit einen Link auf eine andere Sprachversion zu setzen -> kontakt.en.html als Datei auswählen
  4. Saubere Generierung von statischen Seiten

Interne Codierrichtlinien:

  1. Für alle Standardmethoden, die Navigationselemente eines Verzeichnisses ermitteln, wird die Filtermethode Navigation.getNavigationElement() benutzt. Diese liefert ein CmsJspNavElement auf das ermittelte Navigationselement zurück.
  2. Bei der Ausgabe von Folgelinks werden index.html-Dateien immer ignoriert
  3. Navigationselemente der Ebene 2+ werden ausgeblendet, wenn die Ressource die Eigenschaft OwnNavigation auf  "true" gesetzt ist (Layout 1).
  4. Elemente werden nicht primär in der Navigation berücksichtigt, falls sie ein Property HiddenNavigation besitzen (...-Konzept).  Diese (überschüssigen) Elemente werden stattdessen gesondert dargestellt.