Änderung des AD-/POP-/IMAP-/WebMail-/Eduroam-/VPN-Passwortes

Beim Erstkontakt mit dem Server werden Sie nach dem "bisherigen" Passwort gefragt. Geben Sie hier bitte Ihr "altes" Passwort ein, wie Sie es schon vom alten PO-Service, bzw. vom Dial-In- oder VPN-Dienst her kennen.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie das Passwort ändern wollen, dann nutzen Sie bitte folgenden Link:
Ändern des AD-,IMAP-,POP-,Eduroam-,VPN-Passwortes

Dieses Verfahren soll dazu führen, dass sich die Passworte für POP/IMAP und Dial-IN/VPN nicht unterscheiden, was dem angestrebten Ziel des "single-sign-on" (ein Passwort für alle Dienste) entgegenkommt. Deshalb wird die Passwort-Änderungsmöglichkeit über Web-Mail deaktiviert.