30. Juli 2013;

Der Nachfolgeantrag für ViPLab wurde genehmigt. Die Universität Stuttgart finanziert das Projekt für drei weitere Jahre. Dabei soll die Integration in das Lern-Management-System Ilias verbessert werden, Lösungen der Studenten automatisch bewertet werden können, ViPLab für den Prüfungsbetrieb vorbereitet werden und auch längere Simulationen durchführbar sein.