Anleitungen und Dokumentationen zum Dienst

Onlineumfragen

Nutzerhandbücher und Druckhinweise für EvaSys-Umfragen.


Willkommen im Anleitungsbereich. Hier finden Sie alle Handzettel, Benutzerhandbücher und Dokumentationen zum Dienst. Bei weiteren Fragen können Sie auch unser FAQ zur Rate ziehen oder sich an unseren Support wenden.

Druckhinweise für Umfragen

Umfragebögen generieren

Die EvaSys-Umfragebögen müssen im Webtool generiert werden! Hierzu klicken Sie auf die Umfrage und geben unter
Aktionen > Fragebögen erzeugen
die gewünschte Anzahl ein.

Druckhinweise für Umfragen Evasys

Wenn Sie weitere Umfragebögen benötigen, können Sie diese am gleichen Ort nachträglich generieren.

Umfragebögen drucken und Druckergebnis prüfen

Umfragebögen unbedingt drucken! Kopieren ist aufgrund der Seitenzählung nicht möglich.

Achten Sie auf ein sauberes, klares und kräftiges Druckbild ohne Verzerrungen.

Tipp: gegen das Licht halten und schauen, ob Vorder- und Rückseite übereinander liegen.

Heftklammern vermeiden oder entfernen

Verzichten Sie wenn möglich auf Klammerungen mit Hilfe von Heftklammern, da diese zu umgeknickten und beschädigten Ecken führen können. Verwenden Sie besser Büroklammern, die vor dem Scannen problemlos entfernt werden können, oder Trennblätter aus farbigem Papier. Wenn Sie Ihre Bogensätze tackern müssen, drucken Sie die Bögen leicht verkleinert aus, so dass die Heftklammern die Eckwinkel nicht beschädigen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Verkleinerung des Bogens nicht zu Verzerrungen führt und testen Sie unbedingt die Leseergebnisse, indem Sie einen Testscan durchführen.

Vor dem Scannen müssen alle Heft- oder Büroklammern entfernt werden!

Buntes Papier vermeiden

Buntes Papier kann dafür sorgen, dass die gescannten Bilder dunkler erscheinen und dadurch der Erkennungsprozess negativ beeinflusst wird.

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, auch einzelne Seiten auf farbigem Papier zu drucken, z.B. die jeweils erste Seite eines Umfragebogens, so dass Bogensätze leicht getrennt werden können. Testen Sie jedoch in diesem Fall unbedingt zuvor die Leseergebnisse, indem Sie einen Testscan durchführen, und verwenden Sie nur helles farbiges Papier in Pastelltönen.

Kein Umweltpapier benutzen

Durch die Unregelmäßigkeiten im Umweltpapier kann es zu Fehlerkennungen kommen. Die Papierunregelmäßigkeiten können durch Zufall in Ankreuzkästchen liegen und im gescannten Bild als Schwärzung und damit vermeintliche Ankreuzung erscheinen.

Zum Seitenanfang