24. Januar 2020

Neuer Abrufvertrag für Multifunktionsgeräte (Drucken, Scannen und Kopieren) ab 01.03.2020

Nach einer europaweiten Ausschreibung wurde ein Nachfolgevertrag abgeschlossen, der die beiden bestehenden Rahmenverträge - zeitlich gestaffelt entsprechend dem unterschiedlichen Ende der Mietzeit - ablöst. Vertragspartner ist erneut die Firma Konica-Minolta.

Nach einer europaweiten Ausschreibung wurde ein Nachfolgevertrag abgeschlossen, der die beiden bestehenden Rahmenverträge - zeitlich gestaffelt entsprechend dem unterschiedlichen Ende der Mietzeit - ablöst. Vertragspartner ist erneut die Firma Konica-Minolta. Der neue Vertrag beginnt zum 01.03.2020. Es handelt sich dabei um einen sog. Abrufvertrag, aus dem neue Geräte innerhalb eines Zeitraumes von 24 Monaten ab Vertragsbeginn des Abrufvertrages abgerufen werden können. Die Mietdauer jedes einzelnen abgerufenen Gerätes beträgt grundsätzlich 60 Monate unabhängig von Beginn und Laufzeit des Abrufvertrages.

Zum Seitenanfang