Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre bisherigen Konfigurationen für Thunderbird (hier exemplarisch an Thunderbird 52.2.1 auf Microsoft Windows vorgestellt) nach der Migration von CommuniGate/Mbox auf Exchange ändern müssen.
Die automatische Migration betrifft nur Ihre persönlichen Emails.

Kalender und Aufgaben werden nicht automatisch in das neue Mailsystem übernommen. Bei Bedarf richten Sie sich bitte an folgende Anleitung.

Nach der Migration müssen Sie Ihre Mailanwendung jedoch grundsätzlich neu konfigurieren.

ACHTUNG! Wurde bisher das Protokoll "POP" verwendet, so sollte das Konto NICHT gelöscht werden, da sonst die bereits heruntergeladenen E-Mails, die sich nicht mehr auf dem Server befinden, ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen. Stattdessen sollte ein neues Konto, POP oder besser IMAP, parallel angelegt werden.

Kontakte können nur über Outlook in das neue Mailsystem übernommen werden. Sollte Ihnen für die Migration der Kontakte kein Outlook zur Verfügung stehen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

Es gibt 4 notwendige Schritte:

  1. Hinzufügen des Exchange E-Mail-Kontos in Thunderbird
  2. Hinzufügen des Exchange Kalender in Thunderbird
  3. Kalender/Kontakte/…-Einträge nach Exchange kopieren
  4. Communigate Mail-Konto aus Thunderbird entfernen

Den zweiten Schrittt benötigen Sie nur wenn Sie den auf den Exchange-Server gespeicherten Kalender verwenden möchten, um zum Beispiel den Kalender zwischen mehreren Arbeitsplätze, Computer und Smartphones zu synchronisieren.
Wenn Sie keine Kalender/Kontakte/... -Einträge haben bzw. kopieren möchten entfällt der dritte Schritt.

Analog zum eigenen Postfach können auf diese Weise Kalender... -Einträge der Funktionspostfächer nach Exchange kopiert werden.



Hinzufügen des Exchange E-Mail-Kontos in Thunderbird

Gehen sie auf „Extras“ und anschließend auf „Konten-Einstellungen“.

↑ Inhaltsverzeichnis



Gehen sie im neuen Fenster auf „Konten-Aktionen“ und auf „E-Mail-Konto hinzufügen.

 



Geben Sie ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und Passwort ein und gehen Sie anschließend auf „Weiter“. Die Posteingang-Server- und Postausgangsserver-Server-Einstellungen sollten automatisch gefunden werden.



Um ihren AC-/GS-/ST-Account einzutragen gehen Sie auf „Manuell bearbeiten“.

 



Geben Sie ihren AC-/GS-/ST-Account ( Benutzerkennung Kurz, z.B. ac123456) ein und bestätigen Sie mit einem Klick auf „Fertig".



Da Sie ihr Exchange-Postfach neu in Thunderbird hinzugefügt haben müssen Sie sich ihre benötigten Ordner neu abonnieren. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf ihr Postfach und wählen Sie „Abonnieren…“ aus.



Setzen Sie einen Haken bei den Ordnern welche sie abonnieren möchten und klicken sie auf „Abonnieren“. Anschließend schließen Sie das Fenster wieder mit einem Klick auf „OK“



Hinzufügen des Exchange Kalender in Thunderbird

Installieren Sie sich das Exchange EWS Plugin von Hier

Bitte beachten Sie: Auch, wenn das Plugin fehlerfrei funktioniert befindet es sich noch im Beta-Stadium. Sobald das Plugin einen finalen Status erreicht hat mit, werden wir es auf unseren Seiten bekannt geben.

↑ Inhaltsverzeichnis



Klicken Sie im Reiter Kalender mit der rechten Maustaste im linken Bereich auf eine freie Stelle und wählen Sie den Punkt „Neuer Kalender…“.



Wählen Sie „Im Netzwerk“ aus und bestätigen Sie mit „Weiter".



Wählen Sie „Microsoft Exchange 2007/2010/2013“ und bestätigen sie mit „Weiter“.



Wählen Sie einen Namen (z.B. „Exchange Kalender“ oder „eigener Kalender“), eine Farbe, ob Terminerinnerungen angezeigt werden sollen und zum Abschluss wählen Sie ihr vorher angelegtes Exchange Mail-Konto aus. Bestätigen sie die Eingabe mit „Weiter“.



Tragen Sie folgender Dinge ein:

Server URL: https://mail.uni-stuttgart.de/ews/exchange.asmx

Postfachname: Ihre E-Mail-Adresse ( in der Regel Vorname.Nachname@Institut.uni-stuttgart.de)

Benutzername: Ihr AC-/GS-/ST-Account

Klicken Sie anschließend auf „Server und Postfach prüfen“.



Wenn im vorherigen Schritt alle Eingaben richtig waren können Sie nun über „Hauptordner“ (Sollte in der Regel der Kalenderordner sein) den Speicherort des Kalenders in ihrem Exchange-Kontos wählen.

Falls Sie mehrere Kalender in ihrem Exchange-Postfach angelegt haben können Sie über „Pfad unterhalb des Hauptordners:“ welchen Sie sich im Thunderbird hinzufügen möchten.

Im Screenshot sehen Sie z.B. die Einstellungen für den Exchange Default-Kalender.

Bestätigen Sie am Ende ihre Eingabe mit „Weiter“ und abschließend mit „Fertigstellen“.

 



Kalender eines Funktionspostfaches oder ein anderer freigegebener Kalender imThunderbird hinzuzufügen erfolgt analog. Voraussetzung ist dass Sie eine entsprechende Lese- und Schreibberechtigung auf den Kalender erhalten haben.



Postfachname ist in dem Fall die Mail-Adresse des Funktionspostfaches, Benutzername bleibt ihr ac-, gs-, oder st-Benutzerkennung (kurz).



Evtl. kann nochmals eine Passwort-Eingabeaufforderung erfolgen.



Kalender/Kontakte/…-Einträge nach Exchange kopieren

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu exportierenden Kalender und wählen Sie den Punkt „Kalender exportieren…“.

↑ Inhaltsverzeichnis



Speichern sie die iCalendar-Datei ( Kurz ics-Datei) an einem Ort von wo aus man Sie im nächsten Schritt wieder importieren kann.

 



Gehen Sie in der Menüleiste auf „Termine und Aufgaben“ und im Anschluss auf „Importieren…“ und wählen sie die vorher angelegte ics-Datei aus.



Wählen Sie den zuvor eingerichteten Exchange-Kalender aus und bestätigen Sie mit „OK“ Thunderbird schreibt nun ihre Termine in den Exchange-Kalender.

 



Communigate Mail-Konto aus Thunderbird entfernen

ACHTUNG!
Wurde bisher das Protokoll "POP" verwendet, so sollte das Konto NICHT gelöscht werden, da sonst die bereits heruntergeladenen E-Mails, die sich nicht mehr auf dem Server befinden, ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen. Stattdessen sollte ein neues Konto, POP oder besser IMAP, parallel angelegt werden.

↑ Inhaltsverzeichnis



Gehen Sie in der Menüleiste auf „Extras“ und wählen Sie den Punkt „Konten-Einstellungen aus.



Wählen Sie das zu entfernende CommuniGate/MBox-Konto aus und wählen Sie bei „Konten-Aktionen“ den Punkt „Konto entfernen“.

 



Gehen Sie im Anschluss auf den Punkt „Postausgangsserver (SMTP)“. Wenn ihr CommuniGate/MBox der SMTP-Standard ist, müssen Sie erst den vorher angelegten Exchange-SMTP-Server als Standard setzen. Im Anschluss können Sie über die „Entfernen“ den CommuniGate/MBox-SMTP-Server entfernen



Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit „Ja“