TIK - Technische Informations- und Kommunikationsdienste

Häufig gestellte Fragen zu Software und Lizenzen

Hier finden Sie häufige Fragen und Antworten zum Software- und Lizenzangebot.


Willkommen im FAQ-Bereich. Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zu den Diensten. Bei weiteren Fragen können Sie sich an unseren Support wenden.

Häufig gestellte Fragen: Software & Lizenzen

Die Lizenzserver der Universität Stuttgart lassen sich nur innerhalb des Universitätsnetzwerks erreichen. 
Bitte stellen Sie also sicher, dass Sie sich in diesem befinden. Falls Sie eine Software von zu Hause aus nutzen wollen, so können Sie sich mittels einem VPN in das Campusnetz einloggen. 

Sollten Sie trotz Verbindung zum Campusnetz keine Verbindung zu den Lizenzservern erhalten, kann es sein, dass Lizenzserver geändert wurden oder umgezogen wurden. Diesbezügliche Informationen sind auf der Dienstseite für Software & Lizenzen, unter den jeweiligen Programmen, zu finden.

Bitte versuchen Sie, dass Programm als Administrator auszuführen. Hierfür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei, und wählen "Als Administrator ausführen" .

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen- die Lizenzen der Universität Stuttgart werden jedes Jahr, meist zu Jahresbeginn, erneuert. Sie können die Warnung ignorieren. Sollte die Warnung weiterhin auftauchen oder das Programm nicht mehr funktionieren, so besuchen Sie bitte die Dienstseite für Software & Lizenzen. Hier finden Sie Änderungen oder Hinweise, falls sich die Lizenzserver o.ä. geändert haben.

Anspruch auf die Programme und Lizenzen haben nur eingetragene Studierende und Beschäftigte der Universität Stuttgart. 

Anfragen und Anträge, welche Software & Lizenzen betreffen, können über das Kontaktformular gestellt werden. 

Häufig gestellte Fragen: Software & Lizenzen für Studierende

Unter Software und Lizenzen für Studierende erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Softwares und zu den entspechenden Links der Installationsdateien.

Für die Benutzerauthentifizierung benötigen Sie die studentische Emailadresse bzw. die Kurzform st123456 und das dazugehörige Passwort.

Bitte lesen Sie die Anleitung der Software unter Software und Lizenzen für Studierende nocheinmal durch und überprüfen Sie Ihre VPN-Verbindung. Gegebenenfalls könnte es eine Änderung der Servernamen geben. Schauen Sie hierzu in entsprechenden Änderungsanleitungen nach. 

Zurzeit haben nahezu alle deutschen Hochschulen dasselbe Problem. Dies liegt daran, dass Microsoft keinen funktionierenden Weg zur Benutzerautorisierung bereit stellt. Die Lizenzbedingungen verlangen, dass nur MINT-Studierende Imagine Premium (bzw. Azure Dev Tools Premium) bekommen. Allerdings erlauben es die Anmeldemechanismen den Hochschulen nicht, die Premium-Autorisierung weiterzugeben, wie es bei dem alten System Imagine war.

Falls Microsoft eine Lösung präsentiert, wird das TIK schnellstmöglichst an einer Bereitstellung arbeiten.

Es gibt aber durchaus einen alternativen Weg ein Windows-Upgrade zu bekommen. Dies ist über www.bildung365.de zu erhalten, kostet aber im Jahr 4 €.

Es wird jeweils eine Windows-Basislizenz vorausgesetzt, da es sich in beiden Fällen um eine Upgrade Lizenz handelt.

Ja, im Rahmen Ihrer Tätigkeit in der Lehre (IT-Ausbildung).

Ja, die Lizenz erlischt nicht. Sie haben nun aber kein Anrecht mehr auf neue Programme.

Zuzeit ist Office für Studierende nur kostengünstig über bildung365.de verfügbar. 

Ja, aber über Ihren Account als Studierender. Nur wenn Sie ein Beschäftigungsverhältnis bei der Universität haben, bekommen Sie auch einen Account für Mitarbeiter*in.

Unter MATLAB finden Sie im Punkt "1. Activation key speichern !!!" einen Link falls Sie ihren Aktivierungskey verloren haben oder neu anfordern wollen.

Häufig gestellte Fragen: Software & Lizenzen für Beschäftigte

Für folgende Softwares können Sie beim Systemadministrator Ihres Instituts anfragen, welcher dann die Zugangsdaten und Installationsdateien via ASKnet erhält:

  • Adobe
  • ArcGIS
  • Endnote
  • Maple
  • MATLAB
  • Microsoft Windows/Office
  • LabVIEW
  • QtiPlot
  • SolidWorks
  • Sophos Antiviren Software
  • SPSS
  • Tecplot

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Lizenzwunsch an mailto iconlizenzen(at)tik.uni.-stuttgart.de.

Für die Universität Stuttgart stehen insgesamt 20 Lizenzen von FlexPro zu Verfügung.
Daher immer mitteilen, wenn die Lizenz nicht mehr nötig ist, bzw den Schlüssel nicht weitergeben.

Das Tik bietet keine Lizenz für Wolfram Alpha Pro an, bitte verwenden Sie die Educational Version auf folgender Website http://www.wolframalpha.com/pro/pricing/educators/

Einen Skype-Dienst bietet das TIK zur Zeit nicht an.

Für die Nutzung von Skype for Business wäre ein "unternehmens"-interner Skype-Server notwendig, den es an der Universität Stuttgart bisher nicht gibt. Auch dezentrale Skype-Server in den Instituten lassen sich nicht betreiben, weil dafür recht weitreichende Änderungen an unserer Netzkonfiguration notwendig wären, die derzeit aber nicht geplant sind.

Ein externer Skype-Server darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht verwendet werden, weil dann personenbezogene Daten unkontrolliert außerhalb des Universitätsnetzes verarbeitet würden.

Zum Seitenanfang