Seitenelement: Publikationsliste PUMA

PUMA-Einträge können als Publikationsliste in OpenCms dargestellt werden.

Bitte beachten Sie:

OpenCms kann Einträge aus PUMA darstellen. Wenn Sie Einträge verändern (taggen, löschen etc.) möchten, dann müssen Sie dies in PUMA umsetzen.

Arbeiten Sie bereits mit PUMA oder möchten diese Publikationsverwaltung kennenlernen, dann verweisen wir auf die Universitätsbibliothek. Dort finden Sie eine Webseite zu PUMA mit weiteren Hilfen und Links.

Für individuelle Schulungen nehmen Sie einfach direkt Kontakt zum PUMA Team unter puma@ub.uni-stuttgart.de auf.

Neuerungen PUMA-Update (Stand: Mai 2020)

PUMA: Neue Features

Zentrale Konfigurationsdatei der PUMA-Publikationslistenausgabe

Vorteil: Durch diese zentrale View-Konfigurationsdatei (.puma-view-config_00001.xml) haben Sie den Vorteil websiteübergreifend die visuelle Darstellung von Publikationslisten zu steuern. Sie sparen sich in den einzelnen Publikationslisten die Angaben zur Ausgabe jedesmal zu machen, es wird automatisch auf die zentrale Datei zugegriffen.
Achtung! Sie können pro Subsite immer nur eine Konfigurationsdatei anlegen diese muss ".puma-view-config_00001.xml" heißen. Diese Angabe können in einer Publikationsliste überschrieben werden.

Legen Sie in der Explorer-Ansicht im Verzeichnis ".content" eine PUMA-View-Konfigurationsdatei an. Verwenden Sie den Zauberstab wählen Sie oben im Auswahlfeld "Konfigurationen" aus, anschließend klicken Sie auf "Eine wiederverwendbare Vorlage für die Darstellung der PUMA-Publikationsliste".

puma-view anlegen

Es öffnet sich ein neues Fenster, den vorgeschlagenen Dateiname können Sie verwenden, bestätigen Sie mit "OK".

puma-view-config-Datei

So sieht eine PUMA-View-Konfigurationsdatei aus, sie wird einmal zentral im Verzeichnis ".content" angelegt:
z.B.
puma-view-config-Datei

Zentrale Konfigurationsdatei der PUMA-API-Daten

Vorteil: Durch diese zentrale API-Konfigurationsdatei (puma-api-config-00001.xml) haben Sie den Vorteil websiteübergreifend die Verbindungsdaten zu PUMA zentral abzulegen. Sie sparen sich in den einzelnen Publikationslisten die Angaben zu den Verbindungsdaten jedesmal zu machen, es wird automatisch auf die zentrale Datei zugegriffen.
Achtung! Sie können pro Subsite immer nur eine Konfigurationsdatei anlegen diese muss ".puma-api-config_00001.xml" heißen. Diese Angabe können in einer Publikationsliste überschrieben werden.

Legen Sie in der Explorer-Ansicht im Verzeichnis ".content" eine PUMA-API-Konfigurationsdatei an. Verwenden Sie den Zauberstab wählen Sie oben im Auswahlfeld "Konfigurationen" aus, anschließend klicken Sie auf "Eine wiederverwendbare Vorlage für die Verbindung zum PUMA-Server".

puma-api anlegen

Es öffnet sich ein neues Fenster, den vorgeschlagenen Dateiname können Sie verwenden, bestätigen Sie mit "OK".

puma-api anlegen

So sieht eine PUMA-API-Konfigurationsdatei aus, sie wird einmal zentral im Verzeichnis ".content" angelegt:
z.B.
puma-api-config-Datei

Dokumente von Veröffentlichungen in PUMA anzeigen und zum Download anbieten.
Aktivieren Sie dazu ganz unten das Feld "Zeige Dokumente":

puma-dokumente
Ergebnis:
puma-dokumentenanhang

Digital Object Identifier (DOI) nach ISO 26324 ein eindeutiger und dauerhafter digitaler Identifikator für physische, digitale oder abstrakte Objekte.
Aktivieren Sie dazu ganz unten das Feld "Zeige DOI".

puma-doi
Ergebnis:
puma-doi Beispiel

Sie haben 2 neue Sortierfelder um in Jahreslisten auch noch nach Monat und Tag sortieren zu können.

puma-month-day

Sie bekommen bei Fehlern in der Konfiguration eine aussagekräftige Fehlermeldung.
Anzahl der Publikationen / API-Benutzername / API-Schlüssel / Quelle + Quelle-ID

z.B. fehlerhafte API-Konfiguration:
puma-fehlermeldung

z. B. Fehlende in View und API
puma-fehlermeldung

Los geht's

Anmeldedaten

Ihre Publikationsliste erstellen oder importieren Sie in PUMA. Hilfe dazu finden Sie direkt auf der PUMA-Seite oder Sie wenden sich an das PUMA-Team für Unterstützung. Nachdem Sie das Seitenelement "Publikationsliste" in OpenCms auf Ihrer gewünschten Seite angelegt haben, gehen Sie im Bearbeitungsmodus auf den vierten Reiter "Server- und Anmeldedaten" und füllen folgende Felder aus (siehe Abbildung 1, unten):

  1. API-Benutzername: Ihr API-Benutzername entspricht dem von Ihnen angegebenen Benutzername bei PUMA und beginnt nach dem @-Zeichen, er erscheint nach dem Login in PUMA oben rechts neben dem Benutzermenü.
  2. API-Schlüssel: Der API-Schlüs­sel ist ein Zahlen- und Buchstabencode, den Sie in PUMA in Ihrem Benutzermenü unter Einstellungen und nachfolgend im Reiter Einstellungen finden können (siehe Abbildung 1, oben).
    Der API Schlüssel muss nicht dauerhaft der gleiche sein, er kann jederzeit neu generiert werden kann und muss dann entsprechend in allen Publikationslisten ausgetauscht werden.
Abbildung 1 (c)
Abbildung 1

Filterung

Gehen Sie anschließend auf den zweiten Reiter "Filterung" und füllen Sie mindestens die Felder "Quelle" und "Quelle-ID" aus (siehe Abbildung 2):

  1. Quelle: Wenn Sie Ihre eigenen PUMA-Einträge bzw. die einer einzelnen Person angeben möchten, dann wählen Sie in diesem Feld "user" aus." - Auch dann, wenn es Kopien (also echte Gruppeneinträge) gibt und nur diese angezeigt werden sollen, ebenfalls bei Quelle-ID die Quelle auf "user" stellen. Damit werden alle anderen Gruppeneinträge von den einzelnen Usern nicht ausgegeben.
  2. Quelle-ID: Der Eintrag in diesem Feld hängt von Ihrer Angabe im Feld Quelle ab.
    1. "User": Geben Sie den API-Benutzernamen des Benutzers ein, dessen PUMA Einträge Sie darstellen möchten  (siehe Abbildung 2).
    2. "Group": Geben Sie den Gruppennamen der PUMA-Gruppe ein (siehe Abbildung 3).
    3. "Viewable": Bei dieser Quelle wird keine Quelle-ID benötigt.
    Hinweis 1: Unter Angabe Ihres eigenen API-Schlüssels können Sie auch die öffentlichen PUMA-Einträge anderer Benutzer oder Gruppen in OpenCms darstellen.
    Hinweis 2: Beachten Sie, dass von OpenCms Ihre privaten PUMA-Einträge ebenfalls aufgelistet werden, wenn Sie Ihren eigenen API-Schlüssel angeben haben. Dies ist auch der Fall, wenn Sie die Gruppeneinträge, in welcher Sie Mitglied sind, darstellen möchten. Durch Verwendung von (Ausschluss-) Tags können Sie die Auflistung Ihrer privaten PUMA-Einträge in OpenCms verhindern.
    siehe taggen in PUMA
  3. Spezifizieren Sie die aufgelisteten Publikationen auf OpenCms durch die Felder Tags, Ausschluss-Tags und Suchausdruck. Beachten Sie dabei, dass bei mehreren Einträgen im Feld Tags bzw. Suchausdruck diese mit einem logischen AND verknüpft werden, bei Ausschluss-Tags hingegen mit einem logischen OR. Mehrere Einträge in diesen Feldern werden über Leerzeichen getrennt.
    Hinweis: Die Suchfunktion ist mit Vorsicht zu genießen, da diese gegebenenfalls unscharf ist und unter Umständen nicht die gewünschten Resultate produziert. Es empfiehlt sich stattdessen mit (Ausschluss-) Tags zu arbeiten, um eine eindeutige Filterung zu erreichen.
    siehe taggen in PUMA
    1. Tags: Mit Tags (Schlagwörtern) werden nur diese Publikationen aufgelistet, welche in PUMA mit diesem Tag versehen sind.
    2. Ausschluss-Tags: An dieser Stelle werden die Tags eingegeben, zu denen keine Publikationen angezeigt werden sollen.
Abbildung 2 (c)
Abbildung 2

Sortierung & Gruppierung

Mit dem dritten Reiter "Sortierung & Gruppierung" kann die Darstellung der aufgelisteten Publikationen angepasst werden. Das Ausfüllen dieser Felder ist optional.

Es gibt zahlreiche Sortiermöglichkeiten Ihrer Publikationsliste. Insgesamt haben Sie drei Sortierfelder (hierarchisch strukturiert), die Sie ausfüllen können. Die Sortierfelder enthalten jeweils die Auswahlmöglichkeit:

  • "day"
  • "month"
  • "year"
  • "title"
  • "entrytype"
  • "author"
  • "none"

Außerdem können Sie bei jedem Feld auswählen, ob es aufsteigend (ascending) oder absteigend (descending) sortiert werden soll. 

Hinweis: Die Felder sind alle optional auszufüllen.

Wählen Sie immer den Haken Duplikatenunterdrückung, damit doppelte Titel nicht in Ihrer Publikationsliste ausgegeben werden. Unter CSL-Stil können Sie verschiedene Zitierstile auswählen. Die folgende PUMA Beispiel-Publikationsliste ist mit den obigen Sortiereinstellungen erstellt.

PUMA Beispiel-Publikationsliste

  1. Drößler, Stefan und Thomas Mutschler. 2018. Publish or Perish: Wissenschaftliches Publizieren zwischen Peer Group, Kostenexplosion und Open Access. ABI Technik 38, Nr. 1. ABI Technik: 79--84. doi:10.1515/abitech-2018-0011, https://www.degruyter.com/view/j/abitech.2018.38.issue-1/abitech-2018-0011/abitech-2018-0011.xml.
  2. Rehner, Philipp und Joachim Groß. 2018. Surface tension of droplets and Tolman lengths of real substances and mixtures from density functional theory. The journal of chemical physics 148, Nr. 16. The journal of chemical physics: 164703. doi:10.1063/1.5020421, .
  3. Gaskell, George, Imre Bard, Agnes Allansdottir, Rui Vieira da Cunha, Peter Eduard, Jürgen Hampel, Elisabeth Hildt, u. a. 2017. Public views on gene editing and its uses. Nature biotechnology 35, Nr. 11. Nature biotechnology: 1021--1023. doi:10.1038/nbt.3958, .
  4. Hahn, Uli, Sibylle Hermann, Petra Enderle, Florian Fritze, Markus Gärtner und Volodymyr Kushnarenko. 2017. RePlay-DH - Realisierung einer Plattform und begleitender Dienste zum Forschungsdatenmanagement für die Fachcommunity - Digital Humanities. In: E-Science-Tage 2017: Forschungsdaten managen. E-Science-Tage 2017: Forschungsdaten managen. doi:10.11588/heidok.00022886, http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/22886/.
  5. Hermann, Sibylle. 2017. Forschungsdatenmanagement an der Universität Stuttgart: Datenpublikation - Anspruch und Wirklichkeit. Vortrag bei der Tagung „Publish or Perish: Wissenschaftliches Publizieren zwischen Peer Group, Kostenexplosion und Open Access“ im Rahmen der International Open Access Week. Universitätsbibliothek Stuttgart, 25. Oktober. https://blog.ub.uni-stuttgart.de/wp-content/uploads/2018/01/2017_oatage_stuttgart_hermann.pdf.
  6. Jensch, Antje, Caterina Thomaseth und Nicole E. Radde. 2017. Sampling-based Bayesian approaches reveal the importance of quasi-bistable behavior in cellular decision processes on the example of the MAPK signaling pathway in PC-12 cell lines. BMC Systems Biology 11, Nr. 1. BMC Systems Biology: 11. doi:10.1186/s12918-017-0392-6, https://doi.org/10.1186/s12918-017-0392-6.
  7. Benighaus, Christina, Gisela Wachinger und Ortwin Renn, Hrsg. 2016. Bürgerbeteiligung: Konzepte und Lösungswege für die Praxis. Frankfurt am Main: Wolfgang Metzner Verlag. https://ebookcentral.proquest.com/lib/gbv/detail.action?docID=4938992.
  8. Benighaus, Christina, Ludger Benighaus, Christian Hofmaier, Lisa Kastl und Leonie Steckermeier. 2016. Ernährung, Lebensmittel und Forschung 2020. In: Bürgerbeteiligung, hg. von Christina Benighaus, Gisela Wachinger, und Ortwin Renn, 152--162. Bürgerbeteiligung. Frankfurt am Main: Wolfgang Metzner Verlag.
  9. Feisal G., Mohamed. 2016. Arendt, Schmitt and Trump’s Politics of ‘Nation’. New York Times. New York Times (22. Juli). http://nyti.ms/29RvK8b.
  10. Khan, Shumaisa, Lada Timotijevic, Rachel Newton, Daniela Coutinho, José Luis Llerena, Santiago Ortega, Ludger Benighaus, u. a. 2016. The framing of innovation among European research funding actors: Assessing the potential for `responsible research and innovation’ in the food and health domain. Food Policy 62. Food Policy: 78--87. doi:10.1016/j.foodpol.2016.04.004, .
  11. Schütz, Ronja, Christian Hofmaier, Núria Saladié, Gemma Revuelta und Elisabeth Hildt. 2015. Talking about what? Early Engagement Activities in the Context of Neuro-Enhancement Technologies. In: The next horizon of technology assessment, hg. von Constanze Scherz, Tomás Michalek, Leonhard Hennen, Lenka Hebáková, Julia Hahn, und Stefanie Seitz, 157--162. The next horizon of technology assessment. Prague: Technology Centre ASCR.
  12. Banerjee, Anindya, Olivier Danvy, Kyung-Goo Doh und John Hatcliff, Hrsg. 2013. Semantics, Abstract Interpretation, and Reasoning about Programs: Essays Dedicated to David A. Schmidt on the Occasion of his Sixtieth Birthday, Manhattan, Kansas, USA, 19-20th September 2013. Festschrift for Dave Schmidt. Bd. 129. Festschrift for Dave Schmidt. http://dblp.uni-trier.de/db/series/eptcs/eptcs129.html.
  13. Fietkau, Peter und Bernd Bertsche. 2013. Efficient Simulation of Gear Contacts Including Transient Elastohydrodynamic Effects. Journal of tribology 135. Journal of tribology. doi:10.1115/1.4024212, .
  14. Fietkau, Peter, Axel Baumann und Bernd Bertsche. 2012. Transient Gear Contact Simulation. In: Automobiles and mobility in a low carbon economy. Automobiles and mobility in a low carbon economy. Beijing Inst. of Technology Press.
  15. Sanzenbacher, Sabine und Bernd Bertsche. 2012. Reduction of  Structure-Borne Noise by Simulation. In: Automobiles and mobility in a low carbon economy. Automobiles and mobility in a low carbon economy. Beijing Inst. of Technology Press.

Anwendungsfälle für das Anlegen von Publikationslisten

Hinweis: Der 1. Anwendungsfall (Anlegen von Institutspublikationen) ist dem 2. Anwendungsfall (Publikationslisten einzelner Institutsmitarbeiter) eindeutig vorzuziehen.

1. Dezentrale Organisation und Verwaltung der Publikationen von Institutsmitarbeitern

Jeder Institutsmitarbeiter verwaltet seine Publikationen in PUMA selbst. Eine Institutsliste mit Publikationen wird über eine PUMA-Gruppe des Instituts organisiert.

  1. Eigene Publikationsliste
    1. Kennzeichnen Sie in PUMA Ihre eigenen Publikationen mit dem Tag "myown".
      siehe Taggen in PUMA
    2. Eine Liste mit den eigenen Publikationen wird in OpenCms mit der Quelle "user", der Quelle-ID Ihr "API-Benutzername" und dem Tag "myown" erzeugt.
  2. Publikationsliste des Instituts
    1. Hierfür besitzt das Institut eine entsprechende PUMA-Gruppe, in welcher die Institutsmitarbeiter Mitglieder sind.
      siehe Unterpunkt "Eine neue Gruppe erstellen" in PUMA
    2. Publikationen, die von Mitarbeitern des Instituts geschrieben wurden, werden von den Gruppenmitgliedern für diese Gruppe freigegeben.
      siehe Unterpunkt Lesezeichen/Publikationen mit der Gruppe teilen in PUMA
    3. Zusätzlich sollte jede Publikation, welche an diesem Institut geschrieben wurde, mit einem eindeutigen Tag bspw. dem Institutskürzel gekennzeichnet werden.
      siehe Taggen in PUMA
    4. Eine Liste mit den Institutspublikationen wird in OpenCms mit der Quelle group, der Quelle-ID Gruppenname und dem Tag Institutskürzel erzeugt.
      Hinweis: Um Duplikate zu verhindern, sollte in OpenCms im Reiter Sortierung und Gruppierung ein Häkchen bei Duplikatunterdückung gesetzt werden.

2. Zentrale Organisation und Verwaltung der Publikationen von Institutsmitarbeitern

Hierfür erfolgt die Anmeldung bei PUMA mit einem Funktionsaccount. Dieser Account wird zentral bspw. vom Sekretariat oder einer studentischen Hilfskraft verwaltet.
Hinweis: Dieser Funktionsaccount darf auch von mehreren Personen benutzt oder an Nachfolger weitergegeben werden.

  1. Eigene Publikationsliste/ Publikationsliste von nur einem Mitarbeiter
    1. Die eigenen Publikationen eines Mitarbeiters werden in PUMA mit einem bestimmten Tag gekennzeichnet, der die Publikationen eindeutig diesem Mitarbeiter zuordnet, z.B. mit seinem Namenskürzel.
      siehe Taggen in PUMA
    2. Eine Liste mit den Publikationen von nur einem Mitarbeiter wird in OpenCms mit der Quelle user, der Quelle-ID API-Benutzername des Funktionsaccounts und dem Tag Namenskürzel des Mitarbeiters erzeugt.
  2. Publikationsliste des Instituts
    1. Publikationen, die von Mitarbeitern des Instituts geschrieben wurden, sollten mit einem eindeutigen Tag bspw. dem Institutskürzel gekennzeichnet werden
      siehe Taggen in PUMA
    2. Eine Liste mit den Institutspublikationen wird in OpenCms mit der Quelle user, der Quelle-ID API-Benutzername des Funktionsaccounts und dem Tag Institutskürzel erzeugt.
 

Weitere ausführlichere Dokumentation

PUMA Beispiel-Publikationsliste im Akkordeonelement

Hinweis

Aus Performancegründen wird empfohlen bei langen Publikationslisten die Akkordeon-Einstellung zu nutzen.

Vorbereitungen

Die Publikationsliste kann in OpenCms einfach als Liste oder im Akkordeonelement dargestellt werden. Um sie als Akkordeon darzustellen, muss zusätzlich noch der Haken bei Gruppierte Ausgabe gesetzt werden.

Über die Elementeinstellungen im Zahnrad können Sie verschiedene Darstellungsmöglichkeiten der Publikationsliste vornehmen. Standardmäßig wird sie als durchgängige Liste mit den verschiedenen (optionalen) Sortierungsmöglichkeiten (siehe oben) dargestellt.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit die gesamte Liste in einem Akkordeon Element (siehe Abbildung) darzustellen oder die Gruppierung in Akkordeonelementdarstellung.

Gruppierung im Akkordeonelement

  1. 2020

    1. Al-Shameri, A., Petrich, M., Puring, K., Apfel, U., Nestl, B., & Lauterbach, L. (2020). Powering artificial enzymatic cascades with electrical energy. Angewandte Chemie International Edition, 59, 10929–10933.
    2. Alaeian, H., Ritter, R., Basic, M., Löw, R., & Pfau, T. (2020). Cavity QED based on room temperature atoms interacting with a photonic crystal cavity: a feasibility study. Applied Physics B, 126(2), 25. https://doi.org/10.1007/s00340-019-7367-9
    3. Baumbach, S., & Maurer, A. (Eds.). (2020). Brexit and Academia: Vol. SI. Taylor & Fancis Group. https://www.tandfonline.com/loi/neje20
    4. Baumbach, S. (2020a). Marketing Anglophone World Literatures. In S. Helgesson, B. Neumann, & G. Rippl (Eds.), Handbook of Anglophone World Literatures (Vol. 13). De Gruyter. https://www.degruyter.com/view/title/535122
    5. Baumbach, S. (2020c). The Fascination with Crisis and the Crisis of Perception in Contemporary British Drama. Journal of Contemporary Drama in English, 8(1), 47–64. https://doi.org/10.1515/jcde-2020-0005
    6. Baumbach, S., & Ratheiser, U. (Eds.). (2020). Victorian Surfaces.
    7. Baumbach, S. (2020b). ‘Only Connect’ : the Aesthetics of Fragmentation and Mindful Literary Studies. In A. Nünning, V. Nünning, & A. Scherr (Eds.), Literature and Literary Studies in the Twenty-First Century : Cultural Concerns – Concepts – Case Studies. WVT.
    8. Eggenweiler, E., & Rybak, I. (2020). Interface conditions for arbitrary flows in coupled porous-medium and free-flow systems. In R. Klöfkorn, E. Keilegavlen, F. Radu, & J. Fuhrmann (Eds.), Finite Volumes for Complex Applications IX - Methods, Theoretical Aspects, Examples (Vol. 323, pp. 345–353). Springer International Publishing. https://doi.org/10.1007/978-3-030-43651-3_31
    9. Fischer, M., Erthle, D., Ziegler, P., Ruthardt, J., & Roth-Stielow, J. (2020). Comparison of Two Power Electronic Topologies for Power Hardware in the Loop Machine Emulator. 2020 IEEE Applied Power Electronics Conference and Exposition (APEC), 2950–2954. https://doi.org/10.1109/APEC39645.2020.9124094
    10. Garcia, R. F., Kenda, B., Kawamura, T., Spiga, A., Murdoch, N., Lognonné, P. H., Widmer-Schnidrig, R., Compaire, N., Orhand-Mainsant, G., Banfield, D., & Banerdt, W. B. (2020). Pressure Effects on the SEIS-InSight Instrument, Improvement of Seismic Records, and Characterization of Long Period Atmospheric Waves From Ground Displacements. Journal of Geophysical Research: Planets, 125(7), e2019JE006278. https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1029/2019JE006278
    11. Gygli, G., & Pleiss, J. (2020). Simulation Foundry: automated and F.A.I.R. molecular modelling. J Chem Inf Model, 60, 1922–1927.
    12. Haeufle, D. F. B., Siegel, J., Hochstein, S., Gussew, A., Schmitt, S., Siebert, T., Rzanny, R., Reichenbach, J. R., & Stutzig, N. (2020). Energy Expenditure of Dynamic Submaximal Human Plantarflexion Movements: Model Prediction and Validation by in-vivo Magnetic Resonance Spectroscopy. Frontiers in Bioengineering and Biotechnology, 8. https://doi.org/10.3389/fbioe.2020.00622
    13. Holicki, T., & Scherer, C. W. (2020). Revisiting and Generalizing the Dual Iteration for Static and Robust Output-Feedback Synthesis. ArXiv:2007.00965 Math.OC. https://arxiv.org/abs/2007.00965
    14. Hörning, M., Schertel, A., Schneider, R., Lemloh, M.-L., Schweikert, M. R., & Weiss, I. M. (2020). Mineralized scale patterns on the cell periphery of the chrysophyte Mallomonas determined by comparative 3D Cryo-FIB SEM data processing. Journal of Structural Biology, 209(1), 107403. https://doi.org/10.1016/j.jsb.2019.10.005
    15. Klenk, J., Ertl, J., Rapp, L., Fischer, M.-P., & Hauer, B. (2020). Expression and characterization of the benzoic acid hydroxylase CYP199A25 from Arthrobacter sp. Molecular Catalysis, 484.
    16. Krämer, K., Krämer, J., & Heyer, A. (2020). paropt: Parameter Optimizing of ODE-Systems. University of Stuttgart. https://CRAN.R-project.org/package=paropt
    17. Lin, H., Jenadeleh, M., Chen, G., Reips, U., Hamzaoui, R., & Saupe, D. (2020). Subjective Assessment of Global Picture-Wise Just Noticeable Difference. Proceedings of the IEEE International Conference on Multimedia and Expo (ICME), 1–6. https://doi.org/10.1109/ICMEW46912.2020.9106058
    18. Menges, A., & Knippers, J. (2020). Integratives Forschen im 21. Jahrhundert. In B. BBSR (Ed.), Bauen im Wandel - Zufkunft Bau Kongress 2019 (Vol. 25, pp. 96–103). BBSR.
    19. Nitzsche, M., Barón, K. M., Ziegler, P., Wagner, F., & Roth-Stielow, J. (2020). Dynamic AC Power Cycling with Coupled Inverters Operating Under Application-Oriented Conditions. In VDE (Ed.), CIPS 2020; 11th International Conference on Integrated Power Electronics Systems (pp. 576–581).
    20. Rockenfeller, R., Günther, M., Stutzig, N., Haeufle, D. F. B., Siebert, T., Schmitt, S., Leichsenring, K., Böl, M., & Götz, T. (2020). Exhaustion of Skeletal Muscle Fibers Within Seconds: Incorporating Phosphate Kinetics Into a Hill-Type Model. Frontiers in Physiology, 11. https://doi.org/10.3389/fphys.2020.00306
    21. Ruthardt, J., Schnabel, L., Ziegler, P., Marx, P., Sharma, K., Fischer, M., Nitzsche, M., & Roth-Stielow, J. (2020). Closed Loop Junction Temperature Control of Power Transistors for Lifetime Extension. 2020 IEEE Applied Power Electronics Conference and Exposition (APEC), 2955–2955. https://doi.org/10.1109/APEC39645.2020.9124000
    22. Schlykow, V., Manganelli, C. L., Römer, F., Clausen, C., Augel, L., Schulze, J., Katzer, J., Schubert, M. A., Witzigmann, B., Schroeder, T., Capellini, G., & Fischer, I. A. (2020). Ge(Sn) nano-island/Si heterostructure photodetectors with plasmonic antennas. Nanotechnology, 31(34), 345203. https://doi.org/10.1088/1361-6528/ab91ef
    23. Sharma, K., Dayanand, D., Barón, K. M., Ruthardt, J., Münzenmayer, F., Hückelheim, J., & Kallfass, I. (2020). A Robust Approach for Characterization of Junction Temperature of SiC Power Devices via Quasi-Threshold Voltage as Temperature Sensitive Electrical Parameter. 2020 IEEE Applied Power Electronics Conference and Exposition (APEC), 1532–1536. https://doi.org/10.1109/APEC39645.2020.9124609
    24. Sharma, K., Barón, K. M., Ruthardt, J., Hueckelheim, J., Koch, D., Muenzenmayer, F., & Kallfass, I. (2020). Characterization of the Junction Temperature of SiC Power Devices via Quasi-Threshold Voltage as Temperature Sensitive Electrical Parameter. CIPS 2020; 11th International Conference on Integrated Power Electronics Systems, 1–6.
    25. Wagner, F., Reber, G., Rittner, M., Guyenot, M., Nitzsche, M., & Wunderle, B. (2020). Power Cycling of SiC-MOSFET Single-Chip Modules with Additional Measurement Cycles for Life End Determination. In VDE (Ed.), CIPS 2020; 11th International Conference on Integrated Power Electronics Systems (pp. 530–535).
    26. Wissner, J., Escobedo, W., Heinemann, P., Hunold, A., & Hauer, B. (2020). Methods for the detection and analysis of dioxygenase catalyzed dihydroxylation in mutant derived libraries. Methods in Enzymology, 1–31.
    27. Wood, D., Grönquist, P., Bechert, S., Aldinger, L., Riggenbach, D., Lehmann, K., Rüggeberg, M., Burgert, I., Knippers, J., & Menges, A. (2020). From Machine Control to Material Programming Self-Shaping Wood Manufacturing of a High Performance Curved CLT Structure - Urbach Tower. Making Resilent Architecture - FABRICATE 2020, 4. https://www.uclpress.co.uk/products/154646
    28. You, Y., Seibold, F., Wang, S., Weigand, B., & Gross, U. (2020). URANS of turbulent flow and heat transfer in divergent swirl tubes using the k-ω SST turbulence model with curvature correction. International Journal of Heat and Mass Transfer, 159, 120088. https://doi.org/10.1016/j.ijheatmasstransfer.2020.120088
  2. 2019

    1. Al-Shameri, A., Borlinghaus, N., Weinmann, L., Scheller, P., Nestl, B., & Lauterbach, L. (2019). Synthesis of N-heterocycles from diamines via H2-driven NADPH recycling in the presence of O2. Green Chemistry, 21, 1396–1400.
    2. Allgaier, M., Halder, J., Kittelberger, J., Hauer, B., & Nebel, B. (2019). A simple and robust LC-ESI single quadrupole MS-based method to analyze neonicotinoids in honey bee extracts. MethodsX, 6, 2484–2491.
    3. Andreas Kaufmann, M. Sc. (2019). Smarte Adaptivität im Ackerschlepper. 4. VDI Fachkonferenz. HMI in mobilen Arbeitsmaschinen, Maritim Hotel Ulm.
    4. Baumbach, S. (2019a). Mind the Narratives : Towards a Cultural Narratology of Attention. In A. Erll & R. Sommer (Eds.), Narrative in Culture (pp. 37–56). De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110654370
    5. Baumbach, S., & Neumann, B. (2019a). New Approaches to the Twenty-First-Century Anglophone Novel (S. Baumbach & B. Neumann, Eds.). Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-3-030-32598-5
    6. Baumbach, S. (2019c). The Economy of Attention and the Novel. In S. Baumbach & B. Neumann (Eds.), New Approaches to the Twenty-First-Century Anglophone Novel (pp. 39–58). Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-3-030-32598-5
    7. Baumbach, S., & Neumann, B. (2019b). The Novel - an Undead Genre. In S. Baumbach & B. Neumann (Eds.), New Approaches to the Twenty-First-Century Anglophone Novel (pp. 1–17). Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-3-030-32598-5
    8. Baumbach, S. (2019b). “Schneeblind?” Forschung und Lehre, 2, 166.
    9. Borlinghaus, N., Weinmann, L., Krimpzer, F., Scheller, P., Al-Shameri, A., Lauterbach, L., Coquel, A., & Lattemann, C. (2019). Cascade Biotransformation to Access 3-Methylpiperidine in Whole Cells. ChemCatChem, 11, 5738–5742.
    10. Bornscheuer, U., Hauer, B., Jaeger, K., & Schwaneberg, U. (2019). Directed Evolution Empowered Redesign of Natural Proteins for the Sustainable Production of Chemicals and Pharmaceuticals. Angewandte Chemie International Edition, 58, 36–40.
    11. Dang, S. (2019). 5-6 GHz 0.25 µm SiGe BiCMOS PA Design. In Masterarbeit (No. 1060; Issue 1060).
    12. Fan, C., Lin, H., Hosu, V., Zhang, Y., Jiang, Q., Hamzaoui, R., & Saupe, D. (2019). SUR-Net: Predicting the Satisfied User Ratio Curve for Image Compression with Deep Learning. Proceedings of the International Conference on Quality of Multimedia Experience (QoMEX), 1–6. https://doi.org/10.1109/QoMEX.2019.8743204
    13. Hinner, L., Wissner, J., Hauer, B., & Nebel, B. (2019). Efficient cellulose dissolution in a tertiary EHEMIM-EMIMOAc-water system. Journal of Molecular Liquids, 281, 236–242.
    14. Hosu, V., Goldlücke, B., & Saupe, D. (2019). Effective Aesthetics Prediction with Multi-level Spatially Pooled Features. Proceedings of the IEEE Conference on Computer Vision and Pattern Recognition (CVPR), 9367–9375. https://doi.org/10.1109/CVPR.2019.00960
    15. Klaus, T., Seifert, A., Häbe, T., Nestl, B., & Hauer, B. (2019). An Enzyme Cascade Synthesis of Vanillin. Catalysts, 9.
    16. Klenk, J., Kontny, L., Escobedo, W., Nebel, B., & Hauer, B. (2019). Oxyfunctionalization of nonsteroidal anti‐inflammatory drugs by filamentous‐fungi. Journal of Applied Microbiology, 127, 724–738.
    17. Li, W., Jayakody, L., Franden, M., Wehrmann, M., Daun, T., Hauer, B., Blank, L., Beckham, G., Klebensberger, J., & Wierckx, N. (2019). Laboratory evolution reveals the metabolic and regulatory basis of ethylene glycol metabolism by Pseudomonas putida KT2440. Environmental Microbiology, 21, 3669–3682.
    18. Lin, Hanhe, Hosu, V., & Saupe, D. (2019). KADID-10k: A Large-scale Artificially Distorted IQA Database. Proceedings of the International Conference on Quality of Multimedia Experience (QoMEX), 1–3. https://doi.org/10.1109/QoMEX.2019.8743252
    19. Men, H., Lin, H., Hosu, V., Maurer, D., Bruhn, A., & Saupe, D. (2019). Visual Quality Assessment for Motion Compensated Frame Interpolation. Proceedings of the International Conference on Quality of Multimedia Experience (QoMEX), 1–6. https://doi.org/10.1109/QoMEX.2019.8743221
    20. Ruthardt, J., Muñoz Barón, K., Marx, P., Sharma, K., Nitzsche, M., Fischer, M., & Roth-Stielow, J. (2019). Online Junction Temperature Measurement via Internal Gate Resistance Using the High Frequency Gate Signal Injection Method. PCIM Europe 2019; International Exhibition and Conference for Power Electronics, Intelligent Motion, Renewable Energy and Energy Management, 1–7.
    21. Sias, G., Cannas, B., Fanni, A., Murari, A., & Pau, A. (2019). A locked mode indicator for disruption prediction on JET and ASDEX upgrade. Fusion Engineering and Design, 138, 254–266. https://doi.org/10.1016/j.fusengdes.2018.11.021
  3. 2018

    1. Baumbach, S. (2018a). Stories of Dis-ease : Ethics and Survival in Dementia Narratives. The Ethics of Survival in Contemporary Literature and Culture. The Ethics of Survival, Erlangen. https://www.angam.phil.fau.de/fields/enst/lit/research/conference-the-ethics-of-survival/
    2. Baumbach, S. (2018b). The Booker Prize as a Harbinger of Literary Trends and an Object of Satire : Debates about Literary Prizes in Journalism and Edward St Aubyn’s Lost for Words (2014). In V. Nünning & A. Nünning (Eds.), The British Novel in the Twenty-First Century : Cultural Concerns – Literary Developments – Model Interpretations (pp. 53–57). WTV. http://www.wvttrier.de/top/beschreibungen/ID1605.html
    3. Baumbach, S. (2018c). To be or not to be? Crisis and the Humanities in Germany. In D. A. Ahlburg (Ed.), The Changing Face of Higher Education : is there an International Crisis in the Humanities (pp. 103–120). Routledge. https://www.routledge.com/The-Changing-Face-of-Higher-Education-Is-There-an-International-Crisis/Ahlburg/p/book/9781138244832
    4. El-Shahat, M., & Attia, M. (2018). Streets as a Social Space : a Public Space Intervention in Ezbet Abu Qarn (M. El-Shahat, Ed.). Städtebau-Institutitut.
    5. Facey, S., Nebel, B., Kontny, L., Allgaier, M., & Hauer, B. (2018). Rapid and complete degradation of diclofenac by native soil microorganisms. Environmental Technology & Innovation, 10, 55–61.
    6. Jiang, L. (2018). Design and Implementation of a DRP Component for Multi-Input and Multi-Output MMCM of Xilinx 7 Series and Virtex-6 FPGA. In Masterarbeit (No. 1055; Issue 1055).
    7. Kalyanasundaram, V. K. (2018). Design of a High-Speed Clock Regeneration Circuit for a 128 GS/s Analog Demultiplexer. In Masterarbeit (No. 1048; Issue 1048).
    8. Klenk, J., Dubiel, P., Sharma, M., Grogan, G., & Hauer, B. (2018). Characterization and structure‐guided engineering of the novel versatile terpene monooxygenase CYP109Q5 from Chondromyces apiculatus DSM436. Microbial Biotechnology, 377–391.
    9. Nicklas, P., & Baumbach, S. (Eds.). (2018a). Adaptation (No. 11; Vols. 2, SI, Issue 11). Oxford University Press. https://doi.org/10.1093/adaptation/apy009
    10. Nicklas, P., & Baumbach, S. (2018b). Adaptation and Perception. Adaptation, 11(2, SI), 103–110. https://doi.org/10.1093/adaptation/apy009
    11. Polder, T. (2018). Integration von Laserdioden in integriert-optische Systeme. In Masterarbeit (No. 1053; Issue 1053).
    12. Potekhin, A., Schweikert, M., Nekrasova, I., Vitali, V., Schwarzer, S., Anikina, A., Kaltz, O., Petroni, G., & Schrallhammer, M. (2018). Complex life cycle, broad host range and adaptation strategy of the intranuclear Paramecium symbiont Preeria caryophila comb. nov. FEMS Microbiology Ecology, 94(7), Article 7. https://doi.org/doi.org/10.1093/femsec/fiy076
    13. Roberts, K. J. (2018). Entwurf einer FPGA-basierten Messumgebung für Chips mit hochbitratiger paralleler Schnittstelle. In Masterarbeit (No. 1059; Issue 1059).
    14. Özturk, Ö. (2018). Charakterisierung von Polymer-Deckschichten in integrierten Silizium-Hybrid-Modulatoren. In Masterarbeit (No. 1046; Issue 1046).
  4. 2015

    1. Rybak, I., Magiera, J., Helmig, R., & Rohde, C. (2015). Multirate time integration for coupled saturated/unsaturated porous medium and free flow systems. Comput. Geosci., 19, 299–309. https://doi.org/10.1007/s10596-015-9469-8
  5. 2010

    1. Aspelund, A., Gundersen, T., Myklebust, J., Nowak, M. P., & Tomasgard, A. (2010). An optimization-simulation model for a simple LNG process. Comput. Chem. Eng., 34(10), 1606–1617. http://dblp.uni-trier.de/db/journals/cce/cce34.html#AspelundGMNT10
  6. 2008

    1. Aragón-Patil, J., Fischer, M., Tenbohlen, S., Wang, Z. D., Schäfer, M., & Atanasova-Höhlein, I. (2008). Investigation on Sampling, Measurement and Interpretation of Gas-in-Oil Analysis for Power Transformers. CIGRE Session 2008, Paris, France. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Tenbohlen_Investigation-on-Sampling_Paris.pdf
    2. Coenen, S., Tenbohlen, S., Markalous, S., & Strehl, T. (2008a). Attenuation of UHF signals regarding the Sensitivity Verification for UHF PD Measurements on Power Transformers. IEEE Conference on Condition Monitoring and Diagnosis (CMD), Beijing, China. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Coenen_Attenuation_of_UHF_signals_China.pdf
    3. Coenen, S., Tenbohlen, S., Markalous, S., & Strehl, T. (2008b). Sensitivity of UHF PD measurements. Stuttgarter Hochspannungssymposium 2008, Leinfelden-Echterdingen, Germany. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Coenen_Sensitivity_of_UHF_PD_Measurement_HS-SympStuttgart.pdf
    4. Coenen, S., Tenbohlen, S., Markalous, S., & Strehl, T. (2008c). Sensitivity of UHF PD Measurements in Power Transformers. IEEE Transactions on Dielectrics and Electrical Insulation, 15(6), 1553–1558.
    5. Denissov, D., Köhler, W., Tenbohlen, S., Grund, R., & Klein, T. (2008b). Simulation of UHF PD wave propagation in plug-in cable terminations. 547–550. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Denissov_Simulation-of-UHF_Canada.pdf
    6. Denissov, D., Köhler, W., Tenbohlen, S., Grund, R., & Klein, T. (2008a). Wide and narrow band PD detection in plug-in cable connectors in the UHF range. IEEE International Conference on Condition Monitoring and Diagnosis (CMD), Beijing, China. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Denissov_Wide-and-narrow-band-PD-detection_China.pdf
    7. Grund, R., Denissov, D., Klein, T., Zühlke, L., Köhler, W., & Tenbohlen, S. (2008). Anwendung der UHF-TE-Messtechnik an Hochspannungskabelgarnituren. 191–200.
    8. Hayder, T., Schälri, U., Feser, K., & Schiel, L. (2008). Universal Adaptive Differential Protection for Regulating Transformers. IEEE Transactions on Power Delivery, 23(2), 568–575. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Hayder_Universal-adaptive-Differential_IEEE.pdf
    9. Hoek, S., Coenen, S., Bornowski, M., & Tenbohlen, S. (2008). Fundamental Differences of the PD Measurement according to IEC 60270 and in UHF range. IEEE International Conference on Condition Monitoring and Diagnosis (CMD), Beijing, China. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Coenen_CMD_Fundamental-Differences-of-IEC-and-UHF.pdf
    10. Jarman, P., Stenestam, B.-O., Hunter, I., Garnitschnig, A., Mortensen, E., Viereck, K., Kuppuswamy, R., Tenbohlen, S., Meijer, S., Wilson, A., Chauke, M., Judd, M., Vancotthem, J., Woodcock, D., Dupont, C. J., Harley, J., Fantana, N., Aubin, J., Sokolov, V., … Ward, B. (2008). Recommendations for Condition Monitoring and Condition Assessment Facilities for Transformers. Report WG A2.27 (CIGRE), Electra, 237, 48–57.
    11. Judd, M. D., Meijer, S., & Tenbohlen, S. (2008). Sensitivity check for RF PD detection for power transformers. IEEE International Conference on Condition Monitoring and Diagnosis (CMD), Beijing, China.
    12. Karimifard, P., Gharehpetian, G. B., & Tenbohlen, S. (2008). Determination of axial displacement extent based on transformer winding transferfunction estimation using vector-fitting method. European Transactions on Electrical Power (ETEP), 18, 423–436.
    13. Klein, T., Denissov, D., Köhler, W., & Tenbohlen, S. (2008). Application of UHF method for on-line PD diagnostics of cable terminations. CIGRE Session 2008, Paris, France. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Denissov_Application-of-UHF_Paris.pdf
    14. Koch, M., & Tenbohlen, S. (2008). Der Einfluss von Alterung und Materialeigenschaften auf dielektrische Messungen an Öl-Papier-Isolierungen. ETG-Fachtagung: Grenzflächen in elektrischen Isoliersystemen, Würzburg, Germany. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Manuskript-Omicron-Koch-Alterung-und-Materialeigenschaften-ETG2008.pdf
    15. Koch, M., Krüger, M., & Tenbohlen, S. (2008a). Moderne Verfahren zur Wasserbestimmung in Leistungstransformatoren. Stuttgarter Hochspannungssymposium 2008, Leinfelden-Echterdingen, Germany.
    16. Koch, M., Krüger, M., & Tenbohlen, S. (2008b). Onsite-Diagnostik zur Feuchtebestimmung in Transformatoren. Bulletin SEV/AES, 13, Article 13.
    17. Markalous, S., Tenbohlen, S., & Feser, K. (2008). Detection and Location of Partial Discharges in Power Transformers using acoustic and electromagnetic signals. IEEE Transactions on Dielectrics and Electrical Insulation, 15(6), 1576–1583.
    18. Pfeffer, A., Steiner, T., & Tenbohlen, S. (2008). Neuerungen bei der Auswertung von Blitzstoßspannungsverläufen bei der Transformatorprüfung. ETZ, 8, 50–53. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_ETZ0809_Blitzstossspannungsverlaeufe_Tenbohlen_Pfeffer.pdf
    19. Picher, P., Lapworth, J., Noonan, T., Christian, J., Alpatov, M., Bormann, D., Breytenbach, R., Dick, P., Drobyshevski, A., Dumbrava, I., Fisher, R., Hoidalen, H. K., Jarman, P., Kispal, I., Kraetge, A., Leibfried, T., Malewski, R., Ocon, R., Perez, E., … Zaleski, R. (2008). Mechanical Condition Assessment of Transformer Windings using Frequency Response Analysis (FRA). Report WG A2.26 (CIGRE), Electra, 237, 34–46.
    20. Rebholz, H., & Tenbohlen, S. (2008b). A Fast Radiated Emission Model for Arbitrary Cable Harness Configurations Based on Measurements and Simulations. 1–5.
    21. Rebholz, H., & Tenbohlen, S. (2008a). Efficient Characterization of RF Sources for the Design of Noise Suppression Filters. ISAPE 2008, International Symposium on Antennas, Propagation and EM Theory, Kunming, China. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Rebholz_Stuttgart_SourceCharacterization.pdf
    22. Rebholz, H., & Tenbohlen, S. (2008c). Prospects and Limits of Common- and Differential-Mode Separation for the Filter Development Process. 419–424. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Rebholz_EMC_Prospects-and-limits.pdf
    23. Rebholz, H., & Tenbohlen, S. (2008d). Simulationsmodelle zur Bestimmung der Funkstörfeldstärke beliebiger Leiteranordnungen für den Komponentenaufbau nach CISPR25. 195. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Rebholz_Simulationsmodelle-zur-Bestimmung-Duesseldorf.pdf
    24. Seibold, R., & Tenbohlen, S. (2008). Wasseraufnahmevermögen und Alterungsverhalten von Pflanzenölen für Leistungstransformatoren. Stuttgarter Hochspannungssymposium 2008, Leinfelden-Echterdingen, Germany.
    25. Sokolov, V., Aubin, J., Davydov, V., Gasser, H.-P., Griffin, P., Koch, M., Lundgaard, L., Roizman, O., Scala, M., Tenbohlen, S., & Vanin, B. (2008). Moisture Equilibrium and Moisture Migration within Transformer Insulation Systems. Report WG A2.30 (CIGRE), Electra, 238, 24–33.
    26. Streibl, F., Tenbohlen, S., Hartmann, J., & Zerrer, M. (2008). Derating of Ceramic Capacitors during Electrostatic Discharges. 187–190. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_streibl_esd-derating_of_capacitors_-_EMC-Europe2008.pdf
    27. Tenbohlen, S., Koch, M., Vukovic, D., Weinläder, A., Baum, J., Harthun, J., Schäfer, M., Barker, S., Frotscher, R., Dohnal, D., & Dyer, D. (2008). Application of vegetable oil-based insulating fluids to hermetically sealed power transformers. CIGRE Session 2008, Paris, France. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Cigre_Vukovic_Application_of_vegetable_oil-based.pdf
    28. Tenbohlen, S., Koch, M., & Seibold, R. (2008). Das Alterungsverhalten verschiedener Esterflüssigkeiten für Leistungstransformatoren. ETG-Fachtagung: Grenzflächen in elektrischen Isoliersystemen, Würzburg, Germany. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Tenbohlen-Pflanzenoel-ver4.pdf
    29. Tenbohlen, S., & Weinläder, A. (2008). Modellierung der Ölströmung und Temperaturverteilung in Leistungstransformatoren.
    30. Tenbohlen, S., Hoek, S., Denissov, D., & Markalous, S. (2008). Partial Discharge Measurement in the Ultra High Frequency (UHF) Range. IEEE Transactions on Dielectrics and Electrical Insulation, 15(6), 1544–1552.
    31. Voigt, G., & Tenbohlen, S. (2008). Tan Delta Messungen und Teilentladungsdiagnose bei VLF Prüfspannungen. Stuttgarter Hochspannungssymposium 2008, Leinfelden-Echterdingen, Germany.
    32. Weinläder, A., & Schmied, C. (2008). Die Kühlung von Transformatoren bei Einsatz von Pflanzenölen. Stuttgarter Hochspannungssymposium 2008, Leinfelden-Echterdingen, Germany.
    33. Weinläder, A., & Tenbohlen, S. (2008). Thermohydraulische Untersuchung von Transformatorwicklungen durch Messung und Simulation. ETG-Fachtagung: Grenzflächen in elektrischen Isoliersystemen, Würzburg, Germany.
    34. Zerrer, M., Köhler, W., Tenbohlen, S., Feser, K., & Aidam, M. (2008). Einsatz von Transferfunktionen zur Klassifizierung von Einbauorten elektronischer Steuergeräte im Kraftfahrzeug. 439. https://www.ieh.uni-stuttgart.de/dokumente/publikationen/2008_Zerrer_Einsatz-von-Transferfunktionen-zur-Klassifizierung-Duesseldorf.pdf
    35. Zerrer, M., Aidam, M., Köhler, W., & Tenbohlen, S. (2008). The Benefit of Characteristic Transfer Functions in Automotive EMC. ISAPE 2008, International Symposium on Antennas, Propagation and EM Theory, Kunming, China.

Support vom Webteam

 

TIK - NFL - Webteam

Allmandring 3a, 70550 Stuttgart, Holzbaracke

Zum Seitenanfang